Lauftreff

TRAININGSZEITEN
Tag: Dienstag u. Donnerstag
Zeit: 18:30 Uhr

Ort: Sportplatz Cluvenhagen 

ANSPRECHPARTNER

Ingo Eggers

Tel.: 0172/1567251

ingo.eggers@gmx.net


Nach wie vor zweimal wöchentlich trifft sich unsere Läufergemeinschaft am Vereinsheim in Cluvenhagen, um gemeinsam zu laufen.

 

Wer Zeit und Lust hat und nicht allein laufen möchte, sollte Dienstag oder Donnerstag um 18.30 Uhr am Vereinsheim vorbeischauen. Unser Lauftempo reicht von langsam bis schnell, so dass sich für Jeden ein Laufpartner finden lässt.

 

Während der dunklen Jahreszeit treffen wir uns auch Sonntags um 09:00 Uhr am Vereinsheim um gemeinsam zu laufen.

 

Selbstverständlich freuen wir uns auch auf jeden Laufbegeisterten der sich einfach nur fit halten möchte und nicht an dem Vorbereitungstraining teilnehmen möchte. Also runter vom Sofa und einfach bei einer unserer regelmäßigen Trainingseinheiten (Dienstag + Donnerstag, jeweils 18:30 Uhr am Vereinsheim) vorbeischauen.


Egal ob bereits ambitionierter Freizeitsportler oder absoluter Neueinsteiger - 

Wir freuen uns auf jeden der Spaß am Laufen mitbringt.


keep on running .............

 

Ingo Eggers

(C-Trainer Breitensport)

Rene Scheibe & Reiner Fetter
Rene Scheibe & Reiner Fetter

25.05.2016

Tolle Leistung!

Reiner Fetter und Rene Scheibe laufen erstmals beim 44. Guts Muths Rennsteig Ultramarathon mit.
Sie wagten sich über 72,7 km!! mit dem Start um 6.00 Uhr von Eisenach auf 215 m nach Schmiedfeld am Rennsteig auf 711 Höhenmeter, wo um 18.00 Uhr die Zeitnahme geschlossen wurde.

Die beiden Cluvenhagener blieben über die gesamte Strecke beieinander und kamen nach 9:25:11 Stunden ins Ziel. Das war für Rene Scheibe Rang 137 der M35 Männer und für Reiner Fetter Rang 287 der M45 Männer unter 1714 Teilnehmer.

Bericht Rene Scheibe
Bericht Rene.pdf
Adobe Acrobat Dokument 12.0 KB

29.04.2016

Der Lauftreff auf Reisen
Getragen von der Euphorie der Ergebnisse des Bremer Marathons bzw. Halbmarathons  im letzten Herbst haben einige von uns spontan beschlossen, den läuferischen Aktionsradius auf Berlin und Hamburg auszudehnen. Mit geballter Frauenpower (8 Läuferinnen und ein Läufer samt begleitenden unterstützenden Partnern) machten wir uns am ersten Aprilwochenende auf den Weg in die Hauptstadt, um am 36. Berlin Halbmarathon anzutreten. Bei strahlendem Sonnenschein und 70 km Fernsicht haben wir uns am Vortag die Strecke schon einmal vom Berliner Fernsehturm aus angeschaut. Nach einer vom Hotel ausgerichteten kleinen Pastaparty ging es am Abend zeitig ins Bett.
Auch am Laufsonntag meinte der Wettergott es gut mit uns. Bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen standen wir kurz vor 10.00 Uhr dichtgedrängt zusammen mit über 25.000 weiteren Läufern hinter dem Alexanderplatz am Start. Um uns herum Stimmengewirr in vielen Sprachen. Blockweise wurden die Tausenden von Läufern an die Startlinie geführt, so dass wir entsprechend unserer gemeldeten Bestzeiten im Mittelfeld nach etwa 25 Minuten die Startlinie überquerten. Über die Straße "Unter den Linden", durch das Brandenburger Tor, entlang der Straße des 17. Juni, um die Siegessäule herum, über den Ernst-Reuter-Platz ging es fast 10 km geradeaus bis zum Schloss Charlottenburg. Dort führte der Weg nach Süden bis zum Kurfürstendamm. An der Gedächtniskirche vorbei, über den Potsdamer Platz am Check Point Charlie und Roten Rathaus entlang ging es zurück zum Ziel der 21,097 km langen Strecke am Alexanderplatz. Über 250.000 Zuschauer standen an den Straßen und trugen uns Läufer mit ins Ziel. Einige von uns konnten Ihre im letzten Jahr gelaufene Bestzeit trotz des zeitigen Lauftermins im Jahr sogar noch verbessern, aber auch fast alle anderen blieben unter ihren persönlichen Zeitvorgaben. Es war für uns alle ein gelungener Lauf und sicher nicht der letzte in Berlin.
Am 17.04.2016, nur zwei Wochen später, folgte mit dem Hamburg Marathon gleich der zweite Jahreshöhepunkt. Hier waren wir mit drei Läufern und zwei Marathonstaffeln (Hasselhoff-Styhlers als reine Familienstaffel und Fam. Hübner/Feder als gemischte Staffel) unter den 16.000 Marathonläufern und 1500 Staffeln am Start. Auch unsere Marathonis, Kathrin Sämann, Rene Scheibe und Reiner Vetter, haben über Winter viel trainiert und sind die 42,2 km in sehr guten Zeiten gelaufen. Reiner hat seine persönliche Bestzeit mit 3:30 Stunden knapp verfehlt. Auch Rene war mit 3:36 Stunden nur unwesentlich langsamer und Kathrin hat sich Ihren heimlichen Traum -  Marathon unter 4:00 Stunden zu laufen -  mit 3:59 Stunden erfüllt.
In den Marathonstaffeln wird der an einem Klettband befestigte Zeitmesschip, sozusagen als Staffelstab an vorher definierten Wechselstellen, von Staffelläufer zu Staffelläufer übergeben. Die letzten 500 m laufen dann die jeweils vier Staffelläufer zusammen und überqueren so  als Team die Ziellinie. Durch die unterschiedliche Länge der einzelnen Staffelabschnitte ( 16, 11, 5 und 10 km) ist es möglich, dass auch Läufer, die nicht die langen Strecken bevorzugen, an diesem tollen Laufereignis, das uns noch lange in Erinnerung bleiben wird, teilnehmen können.
In den kommenden Wochen werden wir das Lauftraining wieder  etwas ruhiger angehen lassen und an regionalen Laufveranstaltungen wie dem Bremer Nachtlauf, Wilstedt bei Nacht oder dem Verdener Stadtlauf teilnehmen, bis wir dann ab Juli wieder in die Vorbereitung zu den herbstlichen Laufhöhepunkten, dem Berlin- bzw. Bremen Marathon/bzw. Halbmarathon mit  intensiverem Training beginnen.

Nur Reiner und Rene haben im Mai mit der Teilnahme am  Rennsteiglauf -Supermarathon (72,7 km bei 1490 Höhenmetern) noch einen Höhepunkt vor sich. Wir drücken Euch beiden die Daumen und sind gespannt, was Ihr zu berichten habt.

08.10.2015

Cluvenhagener Laufcracks mit Rekorden beim Bremen Marathon


Nach der Vorhut von Berlin folgte das Gros der Cluvenhagener Aktiven beim Heimspiel am ersten Oktobersonntag in Bremen. Auch schon fast eine Tradition: Wie in den vergangenen Jahren auch bei schönstem Herbstwetter gingen 19 Läuferinnen und Läufer auf verschiedenen Distanzen von 10 km über die Halbmarathondistanz bis hin zu den vollen 42,195 km an den Start.

 

In diesem Jahr purzelten beim Zieleinlauf am Bremer Roland die Rekorde für die Cluvenhagener: Bei besten Laufbedingungen durften sich alle Aktiven über das erfolgreiche Überwinden der Strecke freuen und erzielten dazu noch persönliche Bestzeiten. Auch zwei der drei Berliner Marathonis liefen sozusagen zum Auslaufen nochmals die Halbmarathondistanz und lieferten hier wieder mit 1:34 bzw. 1:37 Stunden ebenfalls Bestzeiten ab.

 

Trainer Ingo Eggers war mit dem Fahrrad unterwegs und betreute die Truppe gemeinsam mit den Ehepartnern einiger Läuferinnen direkt an der Strecke. Ein aufmunterndes „Ihr seht gut aus! Ihr schafft das!“ half dabei vor allem auf den letzten schweren Kilometern. So war es für alle Cluvenhagener Aktiven ein rundum toller Tag, an dem abends im Daverdener Waldschlößchen bei gutem Essen und einem wohlverdienten Bier die Erfolge gemeinsam gefeiert wurden.

Artikel Kreiszeitung vom 09.10.2015
Artikel Kreiszeitung vom 09.10.2015
Lauftreff Cluvenhagen beim diesjährigen Abendlauf "Wilstedt bei Nacht"
Lauftreff Cluvenhagen beim diesjährigen Abendlauf "Wilstedt bei Nacht"
Presseartikel Vorbereitungstraining Marathon vom 13.05.2014
Presseartikel Achimer KB 13.05.2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 249.3 KB
Presseartikel Weser-Kurier Bremen-Marathon
Presseartikel 21_05_2014_Marathon.pdf
Adobe Acrobat Dokument 67.3 KB

Sie haben eine Frage?

Sie können Ingo Eggers telefonisch nicht erreichen, dann nehmen Sie doch hier Kontakt zu uns auf und schreiben uns eine E-Mail:

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

INFOS & TERMINE

BadmintonTrainingscamp

Vom 09.12 bis 10.12.2017 richten wir wieder ein Trainingscamp mit Diemo Ruhnow (Bundestrainer Doppel/Mixed) bei uns in der Halle aus. Weitere Informationen Hier.

STÄNDIGE ANGEBOTE

Zumba

Ansprechpartner:
Marion Hippler
Tel.:  04235/ 957074

Mail:

marionhippler@aol.com
oder
Tel.: 04235/942274

Cross-Fit

Ansprechpartner:

Telefon:04235/942274
Mail: info@tsv-cluvenhagen.de

Der TSV Cluvenhagen

auch im Radio bei

Radiospot.mp3
MP3 Audio Datei 604.0 KB

BEITRITT

Mitglied im TSV Cluvenhagen werden...

[weiter]

DOWNLOAD

Trainingspläne, Beitrittserklärungen, Presseartikel, Satzung

[weiter]

KONTAKT

Turn- und Sportverein Cluvenhagen von 1922 e.V.
Hustedter Strasse 30
27299 Cluvenhagen
Telefon:04235/942274
Fax:04235/942500
E-Mail: info@tsv-cluvenhagen.de

 Vereinsverzeichnis.eu