Allgemein

31.10.2021

Erster Herbstmarkt auf dem Dorfland!

 

Der Testlauf des ersten Herbstmarktes auf dem Dorfland erwies sich als Erfolg. Der TSV Cluvenhagen war erstmals offizieller Ausrichter des Marktes. Für die unbürokratische Hilfe und Unterstützung bedankt sich der TSV Cluvenhagen ausdrücklich beim MTV Langwedel und insbesondere bei seinem ersten Vorsitzenden Marco Behrmann. Gerade diese gegenseitige Solidarität ist Ausdruck von gut funktionierendem Vereinsleben. 

In einem der 3G-Regelung entsprechend ausgewiesenen Bereich verkaufte der TSV Cluvenhagen Getränke und Knipp. Die Menschen bummelten zahlreich bei Sonnenschein und spätsommerliche Temperaturen über den Markt und überall konnte man strahlende Gesichter ausmachen.

Eine Veranstaltung in dieser Größenordung ist natürlich nur durchfühbar, wenn viele helfende Hände zum Gelingen beitragen. Darum bedankt sich der Vorstand im Namen des gesamtem Vereins bei Cornelia Rottstegge, Inna Schäfer und Martin Plötzwich für die tatkräftige Unterstützung. Die Organisatoren bestehend aus dem Ortsrat Etelsen sowie dem TSV Cluvenhagen waren dankbar für die Resonanz und rundum zufrieden mit der Ausrichtung des ersten Herbstmarktes auf dem Dorfland. 

Frank Rottstegge gratulierte Karl Wehrkamp zu unglaublichen 70 Jahren Vereinstreue
Frank Rottstegge gratulierte Karl Wehrkamp zu unglaublichen 70 Jahren Vereinstreue

23.10.2021

Jahreshauptversammlung am 21.10.2021

Am 21.10.2021  fand die Jahreshauptversammlung im Gasthaus Waldschlößchen in Daverden statt. 

Bei schöner Atmosphäre und unter den aktuellen Corona-Auflagen konnte der 1.Vorsitzende Frank Rottstegge wieder Ehrungen vornehmen, berichten und Ausblicke auf das kommende Jahr tätigen. 

 

Den in 2020 und 2021 verstorbenen Ingrid Pletl, Helga Keller, Ewald Köster, Christa Diedrich, Florian Krull und Erich Jägeler wurden in einer Schweigeminute gedacht.

 

Die Mitgliederanzahl sei trotz Corona erfreulicherweise konstant geblieben, jedoch müssen auch weiterhin Anstrengungen unternommen werden, um neue Mitglieder zu gewinnen. Aus allen Sparten wurde berichtet und Informiert. Der Haushalt 2020 schloss mit einem erfreulich positiven Ergebnis ab und der Vorstand wurde entlastet. Außerdem wurde beschlossen, eine Legitimation zur Zahlung von Ehrenamtspauschalen in die Satzung aufzunehmen. Mit diesem Freibetrag haben gemeinnützige Vereine die Möglichkeit, ihre ehrenamtlich Tätigen (Helfer, Mitglieder, Vorstand) finanziell zu honorieren – ohne dass für diesen Betrag Steuern beim Verein oder den Begünstigten anfallen. 

 

Folgende Personen wurden für langjährige Vereinsmitgliedschaft geehrt:

 

25 Jahre: Angelika Behrmann, Ursula Vogel, Ingrid Krummen, Gabriele Derks,                  Siegbert Seidel, Andreas Meyer

 

40 Jahre: Ulrike Meyer, Ilse Meyer, Ursula Ulrich, Birgit Usenbinz, Marlies                          Ziesmer, Berta Surkamer, Michael Horning, Jörg Klaiber, Carsten                        Trelle, Manfred Hall, Klaus Focke

 

50 Jahre: Hildegard Homfeld, Christa Bischoff

 

70 Jahre: Karl Wehrkamp

 

Neuwahl des Vorstandes:

  • 1. Vorsitz: Jutta Mophrmann
  • 2. Vorsitz: Frank Rottstegge
  • Kassenwart: Ingo Wehrkamp
  • Schrift- und Pressewart: Lutz Oraschewski
  • Jugendwart: unbesetzt
  • Sozialwart: unbesetzt
  • Ältestenrat: Erhardt Keller, Karl Wehrkamp und Peter Rose
  • Vereinsheim- und Platzwart: Klaus Focke
  • Turnwartin: Monika Grossmann
  • Handballfachwart, Klaus Focke
  • Fachwart Badminton: Jannik Neumann
  • Fachwart Volleyball: Uwe Witten und Aurelia Völkel
  • Fachwart Leichtathletik: Reiner Fetter

Greta Rose wurde für den ausscheidenden Rainer Zartner als Kassenprüferin für zwei Jahre gewählt. 

Zeitungsbericht 22.10.2021
Zeitungsbericht 22.10.2021
Zeitungsbericht 01.11.2021
Zeitungsbericht 01.11.2021

06.07.2021

TSV Cluvenhagen: Liquidation des Vereins droht!

Frank Rottstegge, 1. Vorsitzender des Vereins, hört aus persönlichen Gründen auf und tritt nicht mehr zur Wahl an. Ebenso die zweite Vorsitzende Friederike Feder. Beide treten keinesfalls zurück, ihre dreijährige Wahlzeit läuft turnusgemäß ab. Im Rahmen der im September geplanten Jahreshauptversammlung 2021 werden demzufolge durch die Mitgliederversammlung eine/n neue/n (ehrenamtliche/n) Vorsitzende/n und Stellvertretung sowie weitere Posten neu zu wählen sein. Obwohl lange bekannt ist (interne Information sowie Zeitungsbericht im März 2021), dass dringend eine Vereinsführung gefunden werden muss, ist die Nachfolgefrage noch unbeantwortet.

 

Bei der üblichen Konstellation sind die/der 1. Vorsitzende, die/der 2. Vorsitzende und der Kassenwart eingetragen, also BGB Vorstand, und davon sind zwei gemeinsam für den Verein vertretungsberechtigt. Somit müssen mindestens zwei dieser Positionen besetzt sein, damit der Verein nach außen vertreten werden kann. Ist dies nicht der Fall und scheitern weitere Versuche einer Ergänzungswahl, muss vom zuständigen Amtsgericht befristet ein Notvorstand eingesetzt werden. Erstens kostet dieser Geld, muss also für seine Tätigkeit vom Verein bezahlt werden. Zweitens kann eine solche Regelung nicht auf Dauer gelten. Sofern der Verein einen vertretungsberechtigten Vorstand findet, erlischt die Tätigkeit des Notvorstandes. Wenn nicht, muss die Liquidation des Vereins eingeleitet werden.

 

Ein Verein ist ohne Vorstand kein Verein. Darüber sollten sich alle Beteiligten klar sein, insbesondere Personen, die nur die Angebote eines Vereins nutzen und am Vorstand eher Kritik üben, als sich selbst einmal eine gewisse Zeit ehrenamtlich zu betätigen. Das Problem fehlender Vorstandskandidaten ist nicht nur ein Problem des Vorstandes, es ist ein Problem des gesamten Vereins!

 

Kontakt:

Frank Rottstegge (1.Vorsitzender)

Telefon:04235/942274

Fax:04235/942500

E-Mail: info@tsv-cluvenhagen.de

Neuer Vereinsvorstand gesucht!

Frank Rottstegge, 1. Vorsitzender des Vereins, hört aus persönlichen Gründen auf und tritt nicht mehr zu der Wahl an. Im Rahmen der im Juni geplanten Jahreshauptversammlung 2021 wird demzufolge durch die Mitgliederversammlung eine/n neue/n (ehrenamtliche/n) Vorsitzende/n zu wählen sein. 

 

Der/Die Vorsitzende vertritt den Verein nach außen in allen Belangen, je nach Bedarf und Notwendigkeit allein oder mit den anderen Mitgliedern des Geschäftsführenden Vorstands. Dies ist die vorrangige Aufgabe des Vorstands mit dem/der Vorsitzenden an der Spitze. Er/Sie leitet die Mitgliederversammlung (einmal jährlich), trifft Absprachen mit Trainern-innen sowie mit den Übungsleitern-innen und regelmäßige Gespräche mit dem Vorstandskollegium gehören ebenfalls dazu. Die Zusammenarbeit mit politischen und Sport-Gremien sowie anderen Langwedeler Sportvereinen ist auch zu pflegen. Dies sind nur stichwortartig beschriebenen Aufgaben des/der 1. Vorsitzenden. Sie sind einerseits eine Herausforderung, andererseits eine höchst dankbare Angelegenheit, denn es geht vorrangig immer um Menschen, für die er/sie Fähigkeiten und Zeit einsetzt.

 

Die Arbeit im Vorstand des TSV Cluvenhagen zeichnet sich außerdem durch ein offenes und sehr freundschaftliches Miteinander aus. Ziele und Lösungen werden oftmals gemeinsam gesucht und gefunden. Der/Die neue 1.Vorsitzende kann sich auf eine gute Einarbeitung durch Frank Rottstegge verlassen sowie eine weiterhin beratende Begleitung durch ihn. Regelmäßige Kommunikation und Kooperation nach innen und außen ist das A und O, bestimmt die „betriebliche“ Atmosphäre und prägt das Vereinsleben. Jeder kann das Ehrenamt so ausüben wie es sich für ihn persönlich im Einklang mit dem Beruf und Familie gestalten lässt.

 

Der TSV Cluvenhagen ist insgesamt gut aufgestellt und nicht nur ein Traditionsverein, sondern seit langem auch sehr ambitioniert, was Leistung und Angebot in verschiedenen Sportarten betrifft. Ehrenamtliche Trainer-innen und Übungsleiter-innen kümmern sich Woche für Woche um Junge und Alte, von Freizeit- bis Gesundheitssport. Der Vorstand übernimmt Verantwortung für sie, kümmert sich um geeignete Rahmenbedingungen, ermöglicht Training, macht Angebote für sinnvolle und interessante Freizeitgestaltung.

 

Gleichwohl gilt auch folgendes zu bedenken:

Ein Verein ist ohne Vorstand kein Verein. Darüber sollten sich alle Beteiligten klar sein, insbesondere Personen, die nur die Angebote eines Vereins nutzen und am Vorstand eher Kritik üben, als sich selbst einmal eine gewisse Zeit ehrenamtlich zu betätigen. Das Problem fehlender Vorstandskandidaten ist nicht nur ein Problem des Vorstandes, es ist ein Problem des gesamten Vereins! 

 

Wird kein Vorstand gefunden ist zu prüfen, ob der Verein nach außen noch vertretungsberechtigt ist. Bei der üblichen Konstellation sind die/der 1. Vorsitzende, die/der 2. Vorsitzende und der Kassenwart eingetragen, also BGB Vorstand, und davon sind zwei gemeinsam für den Verein vertretungsberechtigt. Somit müssen mindestens zwei dieser Positionen besetzt sein, damit der Verein nach außen vertreten werden kann. Ist dies nicht der Fall und scheitern weitere Versuche einer Ergänzungswahl, muss vom zuständigen Amtsgericht befristet ein Notvorstand eingesetzt werden. Erstens kostet dieser Geld, muss also für seine Tätigkeit vom Verein bezahlt werden. Zweitens kann eine solche Regelung nicht auf Dauer gelten. Sofern der Verein einen vertretungsberechtigten Vorstand findet, erlischt die Tätigkeit des Notvorstandes.

 

Wenn nicht, muss die Liquidation des Vereins eingeleitet werden und es gilt der Eingangssatz: Ein Verein ist ohne Vorstand kein Verein!

 

Kontakt:

Frank Rottstegge (1.Vorsitzender)

Telefon:04235/942274

Fax:04235/942500

E-Mail: info@tsv-cluvenhagen.de

 

Bericht Weserkurier 04.03.2021
Bericht Weserkurier 04.03.2021

18.06.2021

Toller gemeinsamer Arbeitsdienst

Liebe Mitglieder,

der Einsatz für den Verein/Gesellschaft ist keine Selbstverständlichkeit und wird inzwischen doch als solche betrachtet.

 

Ich freue mich und danke euch umso mehr für euren Einsatz und das sich so viele Mitglieder wie noch nie am diesjährigen Arbeitsdienst beteiligt haben.

 

Der TSV Cluvenhagen hat weit mehr zu bieten als nach Schweiß riechende Umkleiden und langatmige Mitgliederversammlungen, nämlich Zusammengehörigkeit und gemeinschaftliches Füreinander.

 

Ich wünsche Euch einen schönen Sommer und das wir bald wieder zu einer Normalität zurückkehren können.

 

Mit sportlichen Grüßen

Frank Rottstegge

1.Vorsitzender des TSV Cluvenhagen von 1922 e.V.

Marion Hennig
Marion Hennig

27.09.2020

Neues Angebot: Kickboxen

Nach der erfolgreichen Schwarzgurtprüfung von Marion Hennig bietet der TSV Cluvenhagen jetzt eine weitere Trainingsmöglichkeit. Immer dienstags von 18:15 - 19:30 Uhr wird in der Turnhalle Cluvenhagen neben Karate auch Kickboxen angeboten. Das Angebot ist vorgesehen für Kinder im Alter von 8 bis 11 Jahren.

Das Training wird von Marion Hennig geleitet. Neben Schlagpolster, Tritt und Boxtechniken wird auch sehr viel wert auf Selbstverteidigung, Kraft und Kondition gelegt. Kickboxen ist in den letzten Jahren eine beliebt Sportart bei jung und alt geworden.

Bei Interesse bitte vorher anmelden und einen Probeplatz sichern. Aufgrund der benötigten Adressen für die Coronalisten müssen sich alle Interessenten bitte vorher bei telefonisch melden.

Erreichbarkeit: Montag, Mittwoch und Freitag ab 20:00 Uhr Tel.: 04232/9457901, Email: fbo@karate-online.ne

09.12.2020

Danke! TSV-Mitglieder solidarisch

Als äußerst solidarisch zeigen sich die Mitglieder des TSV Cluvenhagen in der Corona-Krise. Kein leichtes Jahr erlebt der TSV Cluvenhagen –wie alle anderen Vereine- aktuell. Mit dem Corona-Virus folgte ein herber Einschnitt für den Verein und seine Mitglieder, der aufgrund höherer Gewalt eine Unterbrechung des Sportbetriebs bedeutet. Wie gut ein Verein als Solidargemeinschaft funktioniert, zeigt sich allerdings besonders in schwierigen Zeiten. Und hier tun sich die TSV-Mitglieder in ganz hervorragender Weise hervor. Keine nennenswerten Anstiege von Kündigungen, geschweige denn Rückforderungen gingen bisher als Folge des Corona-Virus ein. Dass Solidarität für unsere Vereinsmitglieder offensichtlich mehr als nur ein Wort ist, gewinnt besonders beim Blick auf andere Vereine oder Verbände einen ganz besonderen Wert. 

 

Sportbünde reagierten bereits mit Appellen an Vereinsmitglieder, nachdem zahlreiche Sportvereine mit ihren aktuellen Problemen in Form von Austrittsgesuchen oder Beitragsrückforderungen vorstellig wurden. Natürlich schließt die Satzung beide Möglichkeiten ausdrücklich aus, und es würde auch die Idee eines Vereins ad absurdum führen, wenn man wegen einer gewissen sportfreien Zeit, einen Teil der Beiträge zurückfordern würde. Dennoch scheint in anderen Vereinen die Aussicht auf ein paar gesparte Euros die Mitglieder zu solchen Gedanken bewegen.

 

Wenn von einer egoistischen Gesellschaft gesprochen wird, in der das ICH, weit vor dem WIR kommt. Wenn Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier explizit betonen müssen, dass Solidarität eine Grundlage zum Überstehen dieser Krise ist. Wenn andere Vereine über abwandernde oder Beiträge zurückfordernde Mitglieder klagen. Dann heben sich unsere Mitglieder ganz offensichtlich und wohltuend von dieser breiten Masse ab und zeigen sich verantwortungsbewusst und solidarisch!

Ganz offensichtlich ist es für unsere Mitglieder eine Selbstverständlichkeit, auch in schweren Zeiten zusammenzustehen, und auch die aktuelle Krise gemeinsam zu meistern.

 

Für uns alle ist es das Wichtigste, nach überstandener Krise im TSV Cluvenhagen in den gewohnten Sportbetrieb zurückkehren zu können. Und dafür – und das muss auch in aller Deutlichkeit gesagt werden – ist es essentiell notwendig, auch in Zeiten ohne Sportbetrieb für die Deckung der laufenden Kosten für Personal, Verwaltung, etc., über die notwendigen liquiden Mittel zu verfügen. Dieser Appell ist Verbunden mit der Hoffnung, aber auch dem festen Vertrauen in unsere Mitglieder, dass deren Geduld und Vernunft, unsere Solidargemeinschaft durch den persönlichen Beitrag auch durch die Krise am Leben zu erhalten, auch weiter andauern werden.

 

Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden, Gönnern und den Sponsoren des TSV Cluvenhagen ein frohes und gesegnetes Weihnachfest sowie einen guten Rutsch in ein hoffentlich besseres und gesundes Jahr 2021.

 

Der Vorstand

INFOS & TERMINE

Aktion "Wir brauchen Sport"

Radiobeitrag "Geschichten aus Achim und Umzu":

021_TSV Cluvenhagen Rottstegge.wav
Wave Audio Datei 10.1 MB

STÄNDIGE ANGEBOTE

Zumba

Ansprechpartner:
Yolanda Menedez
Tel.: 0176 97877144

 

Der TSV Cluvenhagen

auch im Radio bei:

Radiospot.mp3
MP3 Audio Datei 604.0 KB

BEITRITT

Mitglied im TSV Cluvenhagen werden...

[weiter]

DOWNLOAD

Trainingspläne, Beitrittserklärungen, Presseartikel, Satzung

[weiter]

KONTAKT

Turn- und Sportverein Cluvenhagen von 1922 e.V.
Hustedter Strasse 30
27299 Cluvenhagen
Telefon:04235/942274
Fax:04235/942500
E-Mail: info@tsv-cluvenhagen.de

Der TSV Cluvenhagen ist  auch auf Instagram verfügbar.
Es erwarten Euch aktuelle Veröffentlichungen zu Ergebnissen, Terminen, Veranstaltungen, Personalien, Berichten aus den einzelnen Abteilungen und Neuigkeiten aus unserem Turn- und Sportverein.